Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Internet-Seiten sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Angeboten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Sie sollen sich beim Besuch unserer Internet-Angebote sicher und wohl fühlen.Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgeset- zes (BDSG) sowie durch die Anwendung von hohen Sicherheitsstandards und Arbeitsabläufen geschützt, die einen Missbrauch verhindern sollen.

Nachfolgend erhalten Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf den Internet-Seiten erfasst und wie diese genutzt werden.

  • Erhebung und Verarbeitung von Daten
  • Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten
  • Auskunftsrecht und Löschung von personenbezogenen Daten
  • Hinweise zur Datenkommunikation im Internet

 

 

Erhebung und Verarbeitung von Daten
Jeder Zugriff auf unsere Internet-Seiten und jeder Abruf von auf diesen Internet-Seiten hin- terlegten Dateien wird protokolliert.
Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertra- gene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Web Browser und anfragende Do- main. Zusätzlich wird die IP-Adresse des anfragenden Rechners protokolliert.Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Die Speicherung dient internen, systembezogenen und statistischen Zwecken. Eine Weiter- gabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten
Ihre persönlichen Daten werden zu dem Zweck erhoben, um individuelle Beratungs- oder In- formationsanforderungen zu bedienen, um Anfragen zu beantworten oder um Sie über Dienstleistungen zu informieren oder um Sie darüber zu befragen.
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, werden diese auch zur Abwicklung des mit Ihnen vereinbarten Mandats sowie für die technische Administration verwendet.Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder übermittelt, wenn dies zum Zweck der Mandatsabwicklung, zu Informations- oder Befragungszwecken erfor- derlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit schriftlich zu widerrufen.

Auskunftsrecht und Löschung von personenbezogenen Daten
Auf schriftliche Anfrage werden Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten un- terrichtet.
Die Löschung von gespeicherten, personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilli- gung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Hinweise zur Datenkommunikation im Internet.
Sicherheitsrisiken durch unbefugten Zugriff, Datenverlust oder Viren
Über das Internet übertragene Informationen können weder nachvollzogen noch lückenlos abgesichert werden, so dass es unter Umständen zu unbefugten Zugriffen von Dritten, zu Bekanntwerden von Daten und Inhalten, zu Datenverlusten oder zu Virenübertragungen (ins- bes. bei Dateianhängen von Microsoft Word Dokumenten) kommen kann.
Vertraulichkeit und Rechtsverbindlichkeit
Über das Internet übertragene Nachrichten können unbemerkt gelesen, verändert oder ver- fälscht werden, weshalb die Vertraulichkeit unter Umständen nicht gewahrt ist. Die Korrespondenz per e-Mail ist rechtlich nicht verbindlich, sofern nicht besondere technische Voraussetzungen erfüllt sind. Mitteilungen oder sonstige Erklärungen, deren Inhalt vertraulich ist oder eine rechtliche Wirkung entfalten soll (Verträge, Urkunden), sind auf dem Postweg zuzustellen oder persönlich zu überbringen.
Zustellungs- und Kenntnisnahmerisiko
Der Versand und der Empfang von e-Mails kann aus technischen oder betrieblichen Gründen gestört sein (Übertragungsfehler, -störungen, -unterbrechungen oder -ausfälle), selbst wenn diese lesbar sind oder als übermittelt gekennzeichnet sind.
Das Zustellungs- und Kenntnisnahmerisiko obliegt dem Versender der Nachricht. Wichtige oder zeitkritische Mitteilungen (insbes. Fristsachen) sollten nicht per e-Mail versendet werden ohne sicherzustellen, dass diese tatsächlich beim Empfänger eingegangen und lesbar sind.
Für Schäden aus möglichen Fristversäumnissen wird keine Haftung übernommen, sofern diese in Mitteilungen enthalten waren, die per e-Mail übersendet wurden. Es obliegt dem Versender, die rechtzeitige Bearbeitung der Fristen sicherzustellen.
Schweigepflicht und Schadensersatz
Wegen der Gefahr des unbefugten Zugriffs von Dritten bei der Kommunikation per e-Mail kann die Kanzlei für auf diesem Kommunikationsweg übermittelte Informationen, Daten oder Dokumente keine Vertraulichkeit zusichern, die Schweigepflicht ist diesbezüglich außer Kraft gesetzt.
Für direkte oder indirekte Schäden (einschließlich Verlusten oder entgangenen Gewinnen), die durch die Nutzung der Kommunikation per e-Mail entstehen, haftet die Kanzlei nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
Die Kanzlei haftet nicht für Schäden, die aus Störungen der e-Mail-Nutzungsmöglichkeit resultieren.

Hinweise zu Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Stand: März 2016

Kommentare sind geschlossen.